Abgeschlossene Projekte

• Leercontainermanagement

Leercontainerungleichgewichte innherhalb von Handelsrelationen stellen ein strukturelles Problem der Containerlogistik dar. Induziert durch unterschiedliche Import- und Exportvolumina der Handelsrelationen ist dieses Problem persistent vorhanden und bedarf adäquater Optimierungsansätze und Logistikprozesse. Das Leercontainermanagement bietet eine Grundlage, dieser Problematik zu begegnen. [mehr]

• Bedeutung von Regionalflughäfen im Frachtflugverkehr

Analyse der Entwicklungsmöglichkeiten und Eignung von Regionalflughäfen im Frachtflugverkehr in Deutschland.

• Bedeutung der Logistik für Mecklenburg-Vorpommern

Um ein wirkliches Bild von der Wirtschaftsleistung der Logistikbranche zu erhalten, sind die Daten von ausgewiesenen Logistikleistern und der messbare Anteil der logistischen Tätigkeiten in den anderen Unternehmen zusammenzuführen. [mehr]

• Ansätze zur Prozessgestaltung der Kompaktwerft des 21. Jahrhunderts

Im Gegensatz zur klassischen Aufbau- und Ablauforganisation, wie sie auf den Kompaktwerften in Mecklenburg-Vorpommern zu finden ist, bietet die konsequente Prozessorganisation die Möglichkeit, den Steuerungs- und Koordinierungsaufwand und damit die Kosten deutlich zu senken. [mehr]

• Benchmarking der Weiterbildung des maritimen Bereichs

In einem wissenschaftlichen Findungsprozess werden mögliche Erfolgsfaktoren der betrieblichen Weiterbildung definiert und in einem Benchmarking von maritimen Industrieunternehmen mit einem branchenfremden best practice-Unternehmen überprüft. [mehr]

• Interaktives Weiterbildungsmodul zur Verbesserung von Kooperationen in der maritimen Wirtschaft auf Basis der Planspieltechnik

Dieses Projekt ist eingebunden in das InnoRegio-Verbundprojekt Maritimes Ausbildungs- und Qualifizierungsnetzwerk (MAQNET) [mehr]

• Umsetzung von Strategien in der Logistik - Balanced Scorecard

Mit Hilfe der Balanced Scorecard als ein Kennzahlen- und Managementinstrument, welches ursprünglich für die Ebene der Unternehmensleitung entwickelt wurde, wird versucht, auch in Unterbereichen wie der Logistik Controllingaufgaben wahrzunehmen. Dazu werden Fallstudien in Unternehmen durchgeführt. Ziel ist es, Best Practices zu entwickeln, die dann über Know-how Transfer auf andere Unternehmen übertragen werden können. [mehr]