Interaktives Weiterbildungsmodul zur Verbesserung von Kooperationen in der maritimen Wirtschaft auf Basis der Planspieltechnik (Planspiel Kooperationswissen)

Problematik

Kooperationen sind für Unternehmen ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor. In der maritimen Wirtschaft ist der Vernetzungsgrad im Vergleich zu anderen Branchen noch relativ gering.

Die Fähigkeiten der Mitarbeiter sind beim Kooperieren besonders wichtig, da viele Kooperationen an Problemen im miteinander scheitern. Das Erlernen solcher Fähigkeiten ist insbesondere für Ingenieure nicht so einfach wie z.B. das Erlernen einer Berechnungsformel.

Lösungsansatz

Der Fokus dieses Einzelvorhabens liegt auf der Entwicklung von Weiterbildungsinhalten zum Kooperationsmanagement für Mitarbeiter von Unternehmen der maritimen Wirtschaft. Durch die Planspieltechnik sollen diese komplexen Lerninhalte auf spielerische Art vermittelt werden. Die Weiterbildung soll dabei möglichst reibungslos in den Arbeitsablauf eingebunden werden.

Verbundprojekt

Dieses Projekt ist eingebunden in das InnoRegio-Verbundprojekt "Maritimes Ausbildungs- und Qualifizierungsnetzwerk" (MAQNET) und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Nina Vojdani