Umsetzung von Strategien in der Logistik - Balanced Scorecard

Problematik

Für Unternehmen werden effektive und effiziente Logistikstrukturen zunehmend ein Erfolgsfaktor, mit dem sich langfristig komparative Wettbewerbsvorteile aufbauen lassen. Dennoch wurde die Logistik lange Zeit stiefmütterlich behandelt und als reiner Kostenfaktor gesehen. Vor diesem Hintergrund wird die Logistik auch zunehmend an externe Dienstleister vergeben. Strategische Komponenten des Managements und des Controllings werden nur sporadisch im Logistikbereich betrachtet. Insbesondere fehlt es hier dem Management und dem Controlling an geeigneten Instrumenten zur Strategieformulierung und -umsetzung.

Lösungsansatz

Ausgehend von den Anforderungen, die das Management an das Logistikcontrolling stellt und der möglichen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard für den Logistikbereich wird eine Systematik entwickelt, mit der es möglich ist, unternehmensspezifische Balanced Scorecards zu implementieren. In Fallstudien werden in verschiedenen Unternehmen Logistik Balanced Scorecards entwickelt und dann deren Nutzen untersucht. Aufbauend auf den Ergebnissen sollen Best Practices entwickelt werden, die dann für andere Unternehmen als Basis zur Entwicklung unternehmensspezifischer Logistik Balanced Scorecards dienen.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Nina Vojdani